Destacado Bundeschampion 2016

Destacado wird Bundeschampion der dreijährigen Hengste

Pascal Kandziora ist eigentlich Springreiter. Im Dressursattel mit Destacado das Bundeschampionat zu gewinnen – damit hatte er wirklich nicht gerechnet. Liegt doch das Hauptaugenmerk des Ehepaars Kandziora mittlerwile auf der Ausbildung von Hengsten und Stuten an der Hand – für eine erfolgreiche Vorstellung auf Körungen und Stutenschauen. “Eigentlich wollten wir nur eine Schleife mitnehmen…”  verriet Pascal nach dem Sieg das gemeinsame Ziel beim Championatsstart.

Der Hannoveraner Hengst Descatoado von Desperados – Londenderry zeigte sich jedoch unter seinem Ausbilder losgelassen und vertrauensvoll in der Anlehnung. 8,5 im Trab und im Galopp, 9,0 für den Schritt die Ausbildung und den modernen Typ – hießen die Endnoten bei der Siegervorstellung der dreijährigen Hengste auf dem Bundeschampionat 2016.

Den Fremdreitertest bestand Descatado mit Bravour. Zweimal 10,0 – insgesamt so 20 Punkte. Mehr geht nicht. Der Hengst ist mittlerweile auf dem Schafhof aufgestellt. Gezogen wurde der Fuchshengst von Heinrich Gießelmann. 2015 war er bereits Prämienhengst der Hannoveraner Körung und Vize-Campion des Hannoveraner Reitpferdechampionats.

Destacado gewinnt Qualifikation beim Bundeschampionat 2016

Bundeschampionat 2016: Destacado gewinnt Qualifikation

Der Hannoveraner Sohn des Desperados aus einer Mutter von Londenderry setzt sich in der Qualifikationsprüfung des Bundeschampionats unter Pascal Kandziora an die Spitze des Teilnehmerfelds.

Der schwungvolle, elastische Trab und der Galopp in bester bergauf Manier bescherten dem paar den Sieg vor allen hoch gehandelten Favoriten. Die perfekte Ausbildung zeigte sich in einer sehr gefühlvollen orstellung des Fuchses aus der Zucht von Heinrich Gießelmann. Aufgestellt ist der Prämienhengst der Hannoveraner Hengsttage 2015 auf dem Schafhof.